Bitte beachten Sie: Aufgrund des großen Andrangs kann es 5 Arbeitstage länger dauern, bis Ihr Paket zugestellt wird!

Login
Warenkorb

Hibiskus schneiden

Hibiskus schneiden
Geschrieben am 18-7-2023 durch Nina-Beheerder

Wann können Sie den Hibiskus beschneiden?

Die beste Zeit, um den Hibiskus zu beschneiden, ist im Frühjahr. Am besten gegen Ende des Frühlings. Durch den Rückschnitt dieses Strauches im Frühjahr bleibt dieser Strauch schön kompakt und wird die Pflanze üppig blühen. Die Blüten dieses Strauches wachsen auf einjährigem Holz. Also auch nach dem Rückschnitt im Frühjahr wird dieser Strauch im Sommer in voller Blüte stehen. Dieser Strauch hat eine schöne, natürliche Form, damit ist ein Beschneiden nicht unbedingt notwendig. Wenn Sie diesen Strauch nicht beschneiden, nimmt die Pflanze automatisch eine schöne Form an und hat sie ein viel natürlicheres Aussehen. Beim Beschneiden dieses Gartenstrauches ist es wichtig, die Zweige immer knapp über einem Auge abzuschneiden.

Wann können Sie den Hibiskus düngen?

Für einen schönen und vollen Hibiskus ist es wichtig, diese Pflanze im Frühjahr zu düngen. Düngen mit einem organischen Dünger, wie Blut- oder Knochenmehl, wird bevorzugt. Geben Sie im Frühsommer auch einen kaliumreichen Dünger um die Pflanze herum, damit sie kräftige Wurzeln bekommt. Ein Kaliummangel ist an den Blättern dieser Gartenpflanze sofort sichtbar. Bei einem Kaliummangel bekommt das Blatt gelbe Flecken. Es ist wichtig, dass der Boden um diese Gartenpflanze herum nicht austrocknet, aber auch nicht zu lange nass bleibt. Wenn ein starker Frost erwartet wird und die Schlittschuhe für einen Schlittschuhlauf ausgepackt werden, dann sollten Sie diesen Strauch gut vor dem Frost schützen. Einen leichten Frost kann diese Gartenpflanze gut ertragen, aber bei starkem Frost frieren diese Gartenpflanzen ein.

Hibiskus pflanzen kaufen?
  
Schnelle Lieferung
  
Persönlicher Kundenservice
  
Scharfe Preise

Warenkorb

Filter löschen

Filter

Stornieren
Bestätigen